Die Torta Nua ist ein italienischer Kuchen. Er wird aus einem einfachen Teig und Vanillepudding gemacht. Meine Variante der Torta Nua bekommt einen Schokoladenteig und eine leckere Ricottafüllung, natürlich nach italienischem Rezept. 

Torta Nua

Die Torta Nua ist ein klassischer Kuchen aus Italien. Traditionell wird er mit Vanillecreme oder Vanillepudding gemacht, der später wie kleine Inseln im Kuchen schwebt. Alternativ wird auch gerne eine Ricottafüllung genommen. Wer es fruchtig mag, der kann die Torta Nua auch noch mit Kirschen oder anderem Obst verfeinern. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ricotta oder Vanilliepudding? Eigentlich wird im Original sogar Patisseriecreme (Crème pâtissière) oder Konditorcreme genommen. Das ist nichts anderes als selbstgemachter Pudding. Im Konditorhandwerk ist sie die Grundlange für viele Cremes und Füllungen. Die Deutschen verwenden für die Torta Nua als Ersatz aber gerne eine Ricottafüllung. Sie ist einfacher herzustellen und verhält sich beim Backen genauso wie der Pudding. Die fertige Creme wird in Klecksen auf dem Teig verteilt und sinkt dann beim Backen in die Mitte des Kuchens.

Wie die meisten Kuchen lässt sich die Torta Nua sowohl mit hellem Teig als auch mit dunklem Schokoladenteig machen. Da kommt es ganz auf eure Vorliebe an. Haltet euch beim Vorbereiten des Teigs unbedingt an die Angaben. So wird der Teig richtig luftig locker und der fertige Kuchen schmeckt umso besser. Hier das Rezept:

Torta Nua Schokolade Kirsch

Torta Nua Schokolade Kirsch

Torta Nua Schokolade Kirsch

Torta Nua mit Schokolade und Ricottafüllung

Du brauchst:

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 220g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120ml neutrales Öl
  • 100ml Milch
  • 300g Mehl
  • 40g Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Füllung:

  • 300g Ricotta
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • Eine Handvoll Kirschen (TK, eingelegt oder frisch und entkernt)

Außerdem eine 22cm Springform*

So geht’s:

Backofen auf 160°Umluft vorheizen. Eine 22cm Springform* einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 5 Minuten mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät hell und schaumig aufschlagen.

Öl und Milch mischen und langsam unterrühren.

Mehl, Kakao, Salz und Backpulver mischen. Auf die Eier sieben und mit einem Schneebesen kurz unterheben.

Den fertigen Teig in die vorbereitete Springform füllen.

Ricotta, Ei und Zucker mischen und löffelweise in kleinen Klecksen auf dem Teig verteilen. Kirschen auf dem Teig verteilen und mit dem Finger etwas in den Kuchen drücken.

Die Torta Nua ungefähr 60 Minuten backen. Nach 50 Minuten unbedingt eine Stäbchenprobe machen. Komplett auskühlen lassen. Wer mag bestäubt die fertige Torta Nua mit Puderzucker.

 

Torta Nua mit Schokolade und Ricottafüllung

Italienischer Kuchen mit Ricottafüllung und Kirschen

Portionen 12 Stück

Zutaten

Du brauchst:

    Für den Teig:

    • 4 Eier
    • 220 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 120 ml neutrales Öl
    • 100 ml Milch
    • 300 g Mehl
    • 40 g Backkakao
    • 1 Prise Salz
    • 1 Päckchen Backpulver

    Für die Füllung:

    • 300 g Ricotta
    • 1 Ei
    • 100 g Zucker
    • Eine Handvoll Kirschen TK, eingelegt oder frisch und entkernt

    Anleitungen

    So geht's:

    1. Backofen auf 160°Umluft vorheizen. Eine Springform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.
    2. Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 5 Minuten mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät hell und schaumig aufschlagen.
    3. Öl und Milch mischen und langsam unterrühren.
    4. Mehl, Kakao, Salz und Backpulver mischen. Auf die Eier sieben und mit einem Schneebesen kurz unterheben.
    5. Den fertigen Teig in die vorbereitete Springform füllen.
    6. Ricotta, Ei und Zucker mischen und löffelweise in kleinen Klecksen auf dem Teig verteilen. Kirschen auf dem Teig verteilen und mit dem Finger etwas in den Kuchen drücken.
    7. Die Torta Nua ungefähr 60 Minuten backen. Nach 50 Minuten unbedingt eine Stäbchenprobe machen. Komplett auskühlen lassen. Wer mag bestäubt die fertige Torta Nua mit Puderzucker.