Drucken
Schokoladen-Crème-Brûlée

Schokoladen-Crème-Brûlée mit Orangen

Für vier Schälchen á 175ml Schokoladen-Crème-Brûlée
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Sahne
  • 3 Eier
  • 3 Eigelb
  • 5 EL Zucker + 4 EL zum Karamelisieren
  • 1 Bio Orange

Anleitungen

  1. So geht's:

    Die Orange heiß waschen und die Schale dünn abreiben. Saft auspressen. Sahne und Orangenschale zusammen aufkochen. Vom Herd ziehen und 10 Minuten stehen lassen. Dann die Sahne durch ein feines Sieb geben.

    Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in der warmen Sahne auflösen. Etwas abkühlen lassen und Eier, Eigelb, 2 EL Orangensaft und 5 EL Zucker unterrühren und gut vermischen. Backofen auf 100°C vorheizen.

    Die Schokoladenmasse auf vier ofenfeste Schälchen verteilen und diese in eine große, tiefe Auflaufform stellen. Dann die Auflaufform mit Wasser auffüllen, so dass die Schälchen mit Schokoladen-Crème-Brûlée zu 2/3 im Wasser stehen.

    Schokoladen-Crème-Brûlée für 50-60 Minuten im Ofen stocken lassen. Dann für mindestens 4 Stunden abkühlen lassen.

    Vor dem Servieren mit 1-2 EL Zucker bestreuen und mit dem Flambiergerät oder unter dem Backofengrill goldgelb karamellisieren.