Drucken
Värmlandstårta Schwedische Värmlandstorte

Rezept für schwedische Värmlandstorte - Recept på Värmlandstårta

Zutaten

Für einen Boden:

  • 4 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 gehäufter Esslöffel Backkakao

Für die Creme:

  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 100 g Sahne
  • 125 g Butter

Außerdem:

  • eine handvoll gehackte Haselnüsse

Anleitungen

So geht's:

  1. Wir machen die Füllung zuerst. Eier trennen. Eiweiß zimmerwarm werden lassen, also nicht in den Kühlschrank stellen. Eigelb, Zucker und Sahne unter ständigem Rühren bei geringer Hitze in einem Topf zum Kochen bringen, bis eine dickflüssige Creme entstanden ist. Vom Herd ziehen und die Butter stückchenweise unterrühren. Creme im Kühlschrank kalt stellen bis sie richtig angezogen ist. Das dauert so 2-4 Stunden.
  2. Backofen auf 120°C Umluft vorheizen.
  3. Eiweiß mit Zitronensaft und Salz richtig steifschlagen. Zucker und Kakao verrühren. Dann Löffelweise zum Eischnee geben und solange weiterschlagen, bis das Baiser schön glänzt und sich feste Spitzen bilden. Zum Schluß kurz die gemahlenen Haselnüsse unterheben.
  4. Auf ein Backpapier einen Kreis mit 24-26cm Durchmesser zeichnen. Umdrehen und auf ein Backbleck legen. Das Haselnussbaiser auf dem Backpapier verteilen, bis sich ein entsprechend großer Boden gebildet hat.
  5. Bei mittlerer Schiene im Backofen, mit einem Holzlöffel in der Tür (damit die Feuchtigkeit entweichen kann) 45-60 Minuten backen. Dann komplett auskühlen lassen.
  6. Die Creme auf dem Baiser verteilen. Die gehackten Haselnüssen in einer Pfanne rösten und ebenfalls auf der Creme verteilen.