Drucken

Schokoladentorte mit Chili, Erdbeeren und Granatapfel

Zutaten

Für den Boden:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 5 EL Backkakao
  • 1,5 TL getrocknete Chilliflocken
  • 1 TL gemahlener Kardamon
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 ml Milch

Für die Füllung:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Granatapfel
  • 350 g Sahne
  • 2 TL + 2 TL Puderzucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Anleitungen

So geht's:

  1. Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze oder 140°C Umluft vorheizen.
  2. Schokolade, Butter und Zucker im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  3. Mehl, Backpulver, Kakao, Chilli und Kardamon mischen.
  4. Ei, Eigelb und Milch ebenfall verquirlen und die Schokoladenmass unterrühren.
  5. Die Mehlmischung sieben und in kleinen Portion mit einem Schneebesen unterheben.
  6. Eine 26cm Springform fetten und den Teig für die Schokoladentorte einfüllen. 45min backen und in der Form komplett auskühlen lassen.
  7. Erdbeeren putzen und in dicke Scheiben schneiden. Den Granatapfel schälen und die Kerne herausbrechen. Nehmt unbedingt eine Schürze! Granatapfel spritzt.
  8. Sahne mit Sahnesteif und 2 TL Puderzucker steif schlagen.
  9. Den Boden für die Schokoladentorte mit Chilli aus der Form lösen und mit einem großen Messer in der Mitter durchschneiden. Den unteren Tortenboden mit der Sahne bestreichen und die Erdbeeren darauf verteilen. Die Granatapfelkerne ebenfalls auf der Schokoladentorte verteilen und 1 EL zur Dekoration aussparen. Die obere Hälfte der Schokoladentorte auflegen, mit dem restlichen Puderzucker bestäuben und die restlichen Granatapfelkerne darauf verteilen. Bis zum servieren im Kühlschrank aufbewahren.